Lieferkettengesetz

Lieferkettengesetz

Unternehmen müssen gesetzlich verpflichtet werden, Arbeits- und Menschenrechte weltweit einzuhalten.
Gerade in der jetzigen Situation wird deutlich, warum Menschenrechte entlang globaler Lieferketten stärker in den Vordergrund rücken müssen, denn die ProduzentInnen und ArbeiterInnen am Anfang der Lieferketten sind durch fehlende Absicherung besonders gefährdert.Falls ihr die Petition noch nicht unterzeichnet habt, könnt ihr dies gern online (zum Beispiel unter: https://www.forum-fairer-handel.de/politik/lieferkettengesetz/petition/ ) machen.

Hier könnt ihr Euch das neue Kampagnen Video anschauen:https://youtu.be/YOIyZNq_w5c

Related Post

Reisen mal andersReisen mal anders

Wir freuen uns auf die Multivisionsshow: WELTREISE zu Fair-Trade-Produzenten, Naturwundern & Heiligtümern am 24.09.2020 19.00 Uhr im Sozio-kulturellem Zentrum St. Spiritus. Mit wunderschönen Fotos, inspirierenden Erzählungen und stimmungsvoller Musik nehmen