Vortrag und Film zu Kaffeeanbau und -handel am 28.2.2019 ab 18 Uhr in Schwerin

Wie kam es dazu, dass ein Getränk, dessen Rohstoff hier gar nicht wächst, bei uns auf so großen Zuspruch trifft? Unter welchen Bedingungen wächst die Kaffeepflanze? Wer verdient am Kaffeehandel? Wie leben die Produzent*innen am Anfang der Lieferkette und wie kann ein partnerschaftlicher Handel mit diesem Produkt aussehen? Diese und weitere Fragen wird Ralf Göttlicher, Bildungsreferent bei der Aktionsgruppe Eine Welt e.V. Schwerin / Weltladen Schwerin bei seinem Vortrag „Kaffee – Herkunft, Anbau, Handel, Fairness. Grundsätze des Fairen Handels“ mit Film in der Naturschutzstation Zippendorf beantworten. Anmeldung erforderlich, Kosten und weitere Infos unter http://www.weltladen-schwerin.de

Bewerbungsprozess hat begonnen!

Es ist so weit, das neue Jahr hat begonnen und wir schreiben fleißig an der Bewerbung für den Fairtrade Stadt Titel! In diesem Zusammenhang freuen wir uns über alle Vereine, Gastronomen, Schulprojekte, Einzelhändler und Interessierte, die in die Bewerbung aufgenommen werden möchten! Wir fragen aktuell in alle Richtungen an, aber können nicht gewährleisten alle alle zu erreichen – daher freuen wir uns auch jederzeit über eure Initiativen!

Pressekonferenz nach Fairtrade Stadt Beschluss

Ihr Lieben,

nach dem Beschluss der Bürgerschaft, wurde nun eine neue Hürde Richtung Fairtrade Stadt Greifswald genommen. Greifswald hat sich offiziell zu den UN Developments Goals bekannt und erhielt dafür eine Anerkennungsurkunde. Als nächstes folgt Ende Juni die Gründung der „Fairtrade Stadt“-Steuerungsgruppe für das Tochterprojekt der Resolutionsanerkennung.

 

Pressemitteilung Greifswald erhält Anerkennungsurkunde als nachhaltige Stadt (5.6.2018)

 

Bürgerschaftsvorlage beschlossen

Am 11. April 2018 war es soweit, die Doppelbeschlussvorlage zur Anerkennung der Sustainable Development Goals und der Fairtrade Stadt Initiative wurde der Bürgerschaft vorgelegt und heiß diskutiert. Letztendlich freuen wir uns, dass der Doppelbeschluss mehrheitliche Zustimmung gefunden hat und mit 25 Ja Stimmen, 10 Nein Stimmen und 2 Enthaltungen beschlossen wurde. Nun ist es an uns Aktionen fürs kommende Jahr zu planen und den Antrag bei Fairtrade Deutschland zu stellen. Wir freuen uns über Anregungen und Ideen unter kontakt@faitrtradetown-greifswald.de!

Filmvorführung „Das grüne Gold“

Wir freuen uns auf unsere nächste Veranstaltung am 09.03.2018 um 19 Uhr im Koeppenhaus Greifswald! Gemeinsam wollen wir den Film „Das grüne Gold“ sehen und im Anschluss die globalen und lokalen Aspekte zum Thema Fairtrade diskutieren!

 

 

Initiative Fairtrade Stadt Greifswald

Vor gut einem Jahr entstand die Initiative Fairtrade Stadt Greifswald! Greifswald ist und lebt Fairtrade und deswegen hat sich eine Initiative aus Institutionen und Privatleuten aus Greifswald geformt, um die vorhandenen Strukturen zu vernetzen. Greifswalds Partnerstädte Lund und Osnabrück haben es schon geschafft Fairtrade Stadt zu werden – nun ist es an der Zeit für Greifswald! In Mecklenburg-Vorpommern sind Rostock und Schwerin bereits Fairtrade Städte.

 

Auftaktveranstaltung 20. Februar 2018

Am 20. Februar beginnt unsere Reihe von Veranstaltungen zum Thema Fairtrade. Wir laden herzlich zu einer Diskussionsrunde im St. Spiritus um 18 Uhr ein! Wir freuen uns auf drei spannende Gäste und wollen den Bürgerschaftsantrag vorstellen. Im Antrag sind SDG Ziele sowie der Fairtrade Stadt Antrag inbegriffen. Wir freuen uns auf einen vielseitigen Abend mit spannenden Inputs und Gesprächen!